Friends

siTes


HoMe

G-booK

JKR

Die Bücher

Infos zu den Büchern

Die SchauspieLer

Charaktere

Alle Charaktere

Geburtstagskalender

Synchronstimmen

Die Hausgründer

Die Wappen

Hörbücher

Handlungsorte

Wichtige Begriffe

Filmfehler

In welches Haus gehörst du??

Vokabelliste

Quellen

Filmfehler

Die folgende Liste sollen die Filme nicht einfach schlecht machen, sie sind lediglich Anmerkungen auf Abweichungen vom Buch bzw. logische Fehler im Filmverlauf etc...

Die Zeitangaben beziehen sich auf die DVD.
Kursiv angezeigte Fehler, sind Fehler, die nicht eindeutig Fehler sind.

Harry Potter und der Stein der Weisen

Zeit

 

Fehler

 

öfter, 

 

(auch in den anderen Filmen)

 

Bei genauem Hinsehen kann man bemerken, dass andere Schauspieler die Lippen zu den Worten bewegen, die andere sagen oder bewegen sie gar nicht ( z. B.  0:08:55, 0:11:31, 0:22:15: ab 1:17:30, ... ).

 

Außerdem sind manchmal Crewmitglieder ( als Schatten, Reflexionen oder ihre Körperteile ) zu sehen ( z. B. 0:13:48 – Finger rechts, 0:20:44 – blaue Reflexion im Fenster, ... ), man sieht ein Szenenausschnitt zwei mal ( an Leuten vorbeigehen, ... ) oder die Markierungen für die Schauspieler sind zu sehen ( z. B. in Film 2, ab 0:18:20, Dracos Markierung ).

 

Harrys Augenfarbe wechselt während des ganzen Films zwischen grün und blau. Harry hat in „Wirklichkeit“ strahlend grüne Augen, während Daniel Radcliffe blaue Augen hat.

 

Körperteilbewegungen, Abstände, Positionen diverser Personen oder Gegenstände und Frisuren ändern sich öfter.

 

0:00:58

 

In der Szene, in der Dumbledore, McGonagall und Hagrid  bei den Potters ablegen sieht man einen Opel Vectra B, der damals ( 1981 ) noch gar nicht auf dem Markt war.

 

0:03:35 / 0:03:42

 

Harrys Narbe fehlt in der ersten Aufnahme.

 

0:04:10 / 0:04:31 / 0:08:11 / 0:09:23

 

Die Gegenstände, die an Harrys Schranktür hängen, sind immer verschieden oder gar nicht da.

 

0:04:57

 

Wenn Petunia Dudley zu seinem Geschenkberg führt und ihre Hände auf seine Augen hält, ist das Mikrofonkabel am rechten Ausschnitt ihres Kleides sichtbar.

 

0:05:49 / 0:06:10

 

Die Schlange liegt auf einem Felsen mit Moos und ihr Körper ist nach rechts geschlängelt, dann ist ein Stück Holz auf dem Stein und ihr Körper liegt nach links.

 

0:06:55 / 0:07:39

Man sieht, dass Dudley erst nass ist, dann wieder nicht.

0:09:19

 

Man sieht die „Risshilfe“ für Onkel Vernon.

 

ab

 

0:11:00

 

Man merkt deutlich, dass es sich nicht mehr um Briefe, sondern um Pergamentblätter handelt, und dass sie nach einer Zeit lang nur noch von der Decke heruntergeworfen werden und nicht mehr aus dem Kamin kommen. Das Brett vor dem Briefkasten ändert seine Position auch von rechts nach links.

 

ab

 

0:12:10

 

Harrys Decke verschwindet ab und zu; Harrys Geburtstagskerzen ändern öfter ihre Form.

 

0:15:13 /

 

0:15:22 / 0:17:55

 

Wenn Harry seinen Brief öffnet, entfaltet er ihn, dann sieht er aus wie eine Karte und in London sind es dann mehrere Pergamente.

 

0:20:16 / 0:20:22

 

Hagrid und Harry gehen zwei mal am gleichen Geschäft vorbei.

 

0:28:45

In der Rückblende von Voldemorts „Besuch“ bei den Potters, wird gezeigt, wie sich Lily Potter, nachdem sie totgeflucht wurde, noch bewegt und sich von Voldemort abwendet, obwohl dies eigentlich nicht möglich ist ( vgl. Band 4 ).

0:32:33

 

Als Harry Gleis 9¾ betritt, sind deutlich Stromleitungen über dem Hogwartsexpress sichtbar.

 

0:33:00 / 0:33:20

 

Erst hat Ron einen Mittel-, dann auf einmal einen Seitenscheitel.

 

0:36:05/

 

0:36:20

 

Im Zug merkt Hermine an, dass sich Ron und Harry umziehen sollten, denn kämen demnächst an. Während dieses Hinweises ist es jedoch noch ziemlich hell und demnächst ist es ziemlich dunkel; ein enormer Zeitsprung.

 

0:38:00 / 0:39:48

 

Die Tür zur Großen Halle ist einmal gläsern-durchsichtig, einmal aus Holz.

 

0:38:56 /

 

0:39:05

 

Als Malfoy zum ersten Mal spricht, ist das Fenster hinter ihm hellblau.

 

Nach 10 Sekunden ist es viel dunkler – nicht möglich.

 

0:41:43 / 0:42:55

 

Hermine geht nacht rechts, Ron nach links, obwohl beide nach Gryffindor gekommen sind.

 

0:44:05 /

 

0:44:33 / 0:44:45

 

Nach der Auswahl durch den Sprechenden Hut setzt sich Harry auf die rechte Seite des Tisches neben Ron und gegenüber von Hermine. Dann sitzt er auf einmal neben Percy; Hermine ist weg, dann aber wieder da.

 

0:46:40

 

Warum wundern sich so viele über die sich bewegenden Bilder? Entweder gibt es in jenem Jahrgang viele Muggelgeborene oder die Neuankömmlinge sind einfach nur äußerst erstaunt.

 

0:49:18

 

Snape macht zu Beginn seiner ersten Stunde die Klassenzimmertür nicht zu – unrealistisch.

 

0:49:20

 

Snapes Kerker befindet sich unter der Erde. Aber wie kann dann Licht durch die Fenster gelangen?

 

0:52:05

 

Malfoys Double sitzt im Hintergrund.

 

0:53:28

 

Erst befinden sich schon alle Besen in der Luft, dann auf einmal wieder nicht.

 

0:53:45 /

 

0:54:02

 

Madam Hooch weist die Schüler an, sich vom Boden abzustoßen. Neville macht aber gar nichts und fliegt auf ein mal ( vgl. Buch ).

 

0:54:36 / 0:54:44

 

Zuerst sieht man, dass die Statue auf einem achteckigen Turm steht, dann ist sie an einer Ecke.

 

0:55:35

 

Hermine blickt auf, bevor Malfoy so hoch fliegt.

 

0:56:16 / 0:56:17

 

Das Fenstergitter von Prof. McGonagalls Büro verändert sich.

 

0:58:15 / 0:58:27

 

Harrys und Rons Bücher verschwinden.

 

0:59:07

 

Alle drei schauen auf die Säule bevor die Flamme brennt.

 

0:59:39

Kein Fehler, aber trotzdem lustig:

Schaut euch Hermine an, wenn Ron „Alohomora“ wiederholt!

0:59:18 / 0:59:54

 

Wie kann Hermine das leise Einschnacken der Tür hören, obwohl die Tür hinter ihr geschlossen ist und der Korridor etwa 50 m lang ist?

 

1:00:15

 

Drei Kinder sind stärker als ein überdimensionaler, dreiköpfiger Hund und schaffen es, die Tür zu schließen?

 

1:00:35 / 1:00:52

 

Nachdem Harry, Ron und Hermine das erste mal zu Fluffy gelangen, wird sie von den beiden Jungen in ihren Schlafsaal hochgebracht. Wie JKRowling in Band 5 jedoch erzählt ist dies überhaupt nicht möglich ( vgl. Buch ).

 

Bei genauem Hinsehen erkennt man sogar die Person, die die „Fette Dame“ hinter ihnen schließt und weitergeht.

 

Synchronisationsfehler: In der deutschen Fassung sagt Hermine „... gehe ich wieder zu Bett...“. Im englischen Original heißt es jedoch „go to bed“, wodurch im Deutschen ein irreführender Eindruck bzw. ein Zeitsprung entsteht.

 

1:02:15

 

Man kann die Maschine sehen, die die Kiste bewegt.

 

1:03:03

 

Falsch! – Hat die andere Mannschaft mehr als 150 Punke Vorsprung, dann nicht ( vgl. Band 4 ).

 

1:06:21

 

Die Nylonschnüre, an denen die Kerzen hängen, sind sichtbar.

 

1:07:27 / 1:07:32

 

Wie kann ein Troll eine Toilette zwei mal zerstören?

 

1:07:26

 

Wenn die Toilette vom Gewitter erhellt wird, kann man deutlich sehen, dass die Abtrennungen zwischen den Kabinen bis auf den Boden reichen. Später kriecht sich unten drunter her, was dann ja unmöglich wäre.

 

1:09:07 / 1:09:20

 

Das Handtuch ist ein mal gerade, dann knitterig.

 

ab

 

1:13:16

 

Kein Spieler hat Schatten auf dem Boden.

 

1:21:48 / 1:21:52

 

Hagrid hat keinen Schnee auf dem Kopf, obwohl er schon länger draußen ist, dann schon.

 

1:25:40 / 1:25:55

 

Harry stellt die Lampe neben dem Umhang ab; wenn er ihn schnell greift, als Filch kommt, zieht er die Lampe mit runter, obwohl sie zuvor daneben stand.

 

1:37:15

 

Als Harry, Ron und Hermine Hagrid besuchen, werden sie von Malfoy, der durchs Fenster späht, entdeckt. Später, wenn man die Hütte ganz sieht, ist das Fenster aber viel zu hoch, als ob er hätte durchsehen können. Einen eigenen Besen besitzt er nicht ( fliegen scheidet also aus ) und eine Leiter ist auch nirgendwo zu sehen.

 

1:42:08 / 1:42:27 / 1:42:35

 

Wie ist es Voldemort / Quirrel möglich, ständig die Gestalt zu wechseln? Erst schwebt er auf Harry zu, richtet sich dann auf, geht auf ihn zu ( was eine feste Gestalt voraussetzt ) und fliegt dann wieder durch die Bäume davon

 

( vgl. Buch ).

 

1:45:45 / 1:46:19

 

Hermine hat erst ihre Schultasche mit, dann auf ein mal nicht mehr.

 

1:46:00

 

Hagrid spielt das Harry-Potter-Thema – und das auch noch schlecht.

 

1:47:03

 

In der Totalen ist deutlich zu sehen, dass Hogwarts ein Gemälde ist.

 

1:47:06 / 1:47:12

 

Links von Prof. McGonagalls Schreibtisch steht erst eine Kerze auf einem Ständer, dann ist sie weg.

 

1:51:18 / 1:51:38

 

Kurz vor dem Sprung in den ersten Raum besabbert Fluffy Rons linke Schulter. Als er aber unten in der Teufelsschlinge ankommt ist sie wieder trocken.

 

1:53:38

Ist zwar kein Filmfehler, aber trotzdem lustig: Hermine geht wie ein Pinguin.

1:55:24 / 1:55:28

 

Die Türen sind im ersten Shot viel zu nah aneinander, als dass Harry mit voller Geschwindigkeit in den Durchgang fliegen könnte.

 

2:05:35

 

Quirrel dürfte es eigentlich nicht möglich sein, ohne Zauberstab Flammen heraufzubeschwören, dazu benötigte er (s)einen Zauberstab.

 

2:17:42 / 2:18:05

 

Man sieht, dass Hagrid kleiner ist als der Zug, obwohl er ja so riesengroß ist.

 

2:18:00

 

Die Bäume links bewegen sich, die Bäume rechts nicht.

 

 

Fragen, die allgemein entstehen:

0:06:10

 

Wie kann Harry mit der Schlange sprechen, obwohl er kein Parsel, sondern eine irdische Sprache spricht?

 

0:17:30

 

„Eine Eule, eine Katze oder eine Kröte“ – Ron hat eine Ratte. Ist das möglich?

 

0:18:50 / 0:42:10

 

Warum hat Harry im „Tropfenden Kessel“ keine Narbenschmerzen, obwohl Quirrel, und damit Voldemort, so nah sind. In der großen Halle hat er nämlich welche.

 

0:28:15

 

Man könnte ja glauben, Hagrid sei ein Analphabet. Wie kann er dann ein Buch über Drachen lesen?

 

0:30:10

 

Wie kann Hagrid in King’s Cross so schnell verschwinden? (Dis-)Apparieren kann er nicht, weil er ja vorzeitig von Hogwarts verwiesen wurde.

 

0:52:55

 

Warum wird Madam Hooch nicht mit Professor Hooch angesprochen?

 

0:59:30

 

Die Tür kann mit Alohomora offenbar schon jeder Erstklässler öffnen – ist das realistisch?

 

0:59:55

 

Warum gehen Ron, Hermine und Harry den Korridor weiter entlang, obwohl sie selbst sagen, Filch sei weg?

 

Wie kann Fluffy überhaupt durch diese Tür gelangen? Schrumpfzauber?

 

1:11:45

 

Warum bekommt Harry seinen Besen nicht mit der normalen Post?

 

1:12:00

 

Harry sagt, er bekommt niemals Post, obwohl er sich regelmäßig (zumindest mit Hagrid) schreibt?

 

1:47:22

 

Warum appariert Dumbledore nicht nach London?

 


Bei genauem Hinsehen findet man im ersten Film viele Warzenschweine / Wildschweine
(an Krügen auf dem Tisch, als Speise, als Verzierung an den Treppengeländern) – eine Anspielung auf die Schulhymne?


Harry Potter und die Kammer des Schreckens

0:01:15 / 0:05:29 / 0:06:32

 

Vernon hört unten Hedwigs Schrei. Die Dursleys und Masons hören aber nicht, wie Harry und Dobby die Treppe herunterpoltern.

 

0:06:38 / 0:06:40

 

Harry verfolgt Dobby in den Flur. Dort bleibt er mit der linken Körperhälfte im Vordergrund. Dann ist auf ein mal die rechte Hälfte vorne.

 

0:08:35

 

besonders

 

0:09:00

 

In der Szene, in der Harry von den Weasleys befreit wird, reden alle durch das geschlossene Fenster. Das fliegt dann auch noch samt Gitter raus, obwohl das Gitter nur an der Hauswand befestigt ist.

 

0:10:42

 

Zum Gespräch über die Kekse bewegt niemand die Lippen.

 

0:10:47

 

Laut Uhr sind nur Fred, George und Ron im Haus – das ist aber falsch.

 

0:10:55

 

Der Topf mit Flohpuder fehlt.

 

0:13:22 / 0:13:26

 

Percy gibt den Zwillingen ihren Brief zwei mal ( durch Winkeländerung ).

 

0:14:37 / 0:15:4

 

Die Nockturngasse ist lichtdurchflutet, als er hinausschaut; als er sie jedoch betritt ist sie dunkel.

 

0:15:41 / 0:15:45

 

Als Harry in der Nockturngasse aus dem Karmin fliegt, greift Harry sofort nach der Brille, obwohl er ja nichts sehen kann und müsste nach der Fahrt durch die Karmine sehr taumelig sein.

 

0:16:45 / 0:17:13

 

Was macht Hermine im Eulengeschäft und woher weiß sie, dass sich die Anderen um ihn sorgen, obwohl sie im Geschäft war?

 

 

 

0:18:20

 

Dracos Markierung auf der Empore ist deutlich sichtbar.

 

0:18:45

 

Bei Flourish&Blotts hat Mrs Weasley nur Harrys Bücher im Arm, nicht jedoch die der anderen Weasleys und wenn sie sich noch mal anstellen würde, nähme dies enorm viel Zeit in Anspruch.

 

0:21:50

 

Der Durchgang zum Gleis 9¾ wird durch einen „dunkeln Durchgang“ / Mauer ersetzt – im ersten Film war es ein Gitter.

 

 

 

Harry Potter und der Gefangene von Askaban


0 Std. 20 Min 06 Sek.

Als der Dementor in den Zug gleitet, erfriert das Wasser in der Flasche, das in der Kabine von Harry zu sehen ist. Wasser dehnt sich jedoch beim Einfrieren aus. Der Pegel der Flasche steigt aber gar nicht. Auch platzt die Flasche nicht.


0 Std. 26 Min 30 Sek.

Das Bild der Fetten Dame öffnet sich von draußen gesehen erst nach innen. Nachdem die Schüler aber in den Raum eintreten und wir das Treppenhaus vom Gemeinschaftsraum aus sehen, sieht man, dass das Bild nach außen geöffnet ist, also in die falsche Richtung.


0 Std. 45 Min 15 Sek.

In der Szene, in der Lupin und Harry auf der hölzernen Brücke über die Vergangenheit reden, ist Harrys Narbe in der Großeinstellung eindeutig auf seiner linken Stirnhälfte, auch der Scheitel ist links. Normalerweise hat er Scheitel und Narbe aber rechts.


1 Std. 03 Min 16 Sek.

Als Harry, eingehüllt in den Tarnumhang, aus der Kneipe rennt und Ron und Hermine ihm anhand seiner Fußabdrücke folgen, sieht man nur Harrys Fußabdrücke, wo doch die Straße mit Zauberern und Hexen überfüllt ist.


Ab 1 Std. 12 Min 09 Sek.

Als Harry nachts auf dem Gang von Professor Snape erwischt wird, wechseln die Bändel seines Pullovers mehrmals selbstständig die Position. Das gleiche passiert auch in der folgenden Szene mit Professor Lupin.

 

01 Std. 20 Min 05 Sek. und 1 Std. 44 Min 50 Sek.

Als Hermine Malfoy ins Gesicht schlägt, schlägt sie aus einer Drehung heraus. Beim zweiten Mal, als Harry und Hermine sich selbst betrachten, schlägt sie nicht mehr aus der Drehung heraus, sondern direkt in Malfoys Gesicht.


1 Std. 21 Min und 30 Sek. und 1 Std. 46 Min 45 Sek.

Beim ersten Mal, als Hermine den Krug in Hagrids Hütte mit dem Stein kaputt schlägt, geht er nur zum Teil kaputt. Beim zweiten Mal jedoch geht der Krug ganz kaputt.

 


1 Std. 43 Min 14 Sek. und 1 Std. 44 Min 30 Sek.

Hermine legt die Kette des Zeitumkehrers um den Hals von Harry. Die Kette scheint hier in der Szene sehr lang zu sein. Später als Hermine Harry die Funktion des Zeitumkehrers erklärt, sieht man, dass die Kette nicht mehr so lang ist. Sie ist auch nicht doppelt um den Hals gelegt.



2 Std. 12 Min 09 Sek.

Im Abspann sieht man die verschieden Spuren von Menschen und Tieren auf der „Karte des Rumtreibers“. Ziemlich zum Schluss sieht man, dass sich ein Paar Schuhumrisse erst in Bahrfußumrisse und dann in Hundetapsen verwandeln. Bei der Begegnung von Harry mit Peter Pettigrew im Flur, wo er kurz darauf Snape begegnet, sieht Harry auf der „Karte des Rumtreibers“ aber Schuhumrisse und keine Rattenspuren. Peter war aber definitiv als Ratte in Hogwarts unterwegs, d.h. Harry hätte Rattenspuren auf der Karte sehen müssen.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de